Nacheinander fand zunächst die Mitgliederversammlung der Kolpingjugend und im Anschluss die der Kolpingsfamilie statt. In beiden Versammlungen schaute man auf das erste Jahr mit einer neuen Führung zurück. Bei der Jugend sammelte man gemeinsam Ideen was im anstehenden Jahr unternommen werden soll. Unter anderem ist eine Fahrt zum Trampolinpark geplant, ein Besuch des HNF in Paderborn und zum Jahresabschluss wieder eine Backaktion.

In den Berichten der Kolpingsfamilie spiegelten sich die Ereignisse des letzten Jahres wieder. Mit Bildern untermalt wurde noch einmal erinnert an z.B. das Josefschutzfest, die Maiandacht, der Familienausflug oder die Fahrten zur Freilichtbühne Bökendorf und in die Krimistadt Münster. Die Kassiererin Marianne Ellenbürger zählte in ihrem Bericht unter anderem die Spenden der Kolpingsfamilie im vergangenen Jahr auf. Konrad Bröckling berichtete von den Veranstaltungen der Senioren und Tilman Pöppel hielt den Bericht für die Kolpingjugend.
Claudia Ernst wurde für das Handlungsfeld Koordination von Arbeitseinsätzen wiedergewählt. Zur Kassenprüferin wurde Claudia Heising gewählt.
Raimund Voß bedankte sich bei der Kolpingsfamilie für die Unterstützung beim Bundesfest der Schützen im September 2019.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.