Aufgrund einer Satzungsänderung wurden auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung die Vorstandswahlen durchgeführt. Nach 20 Jahren stellte sich der bisherige Vorsitzende, Klaus Hölting nicht wieder zur Wahl. Aufgrund dessen gab es im Vorstand umfangreiche Neustrukturierungen. Der Präses, Diakon Klaus Pöppel, wurde im Amt bestätigt. Neu gewählt wurden als erste Sprecherin Ingrid Kröger und als zweite Sprecherin Anja Kleinefenn. Auch Lucia Meyer stellte sich nach langjähriger Tätigkeit nicht mehr für das Amt der Schriftführerin zur Verfügung. Hierfür wurde Kati Born gewählt. Diese drei bilden nun das neue Leitungsteam der Kolpingsfamilie.

Konrad Bröckling, sechs Jahre als Vertreter der Seniorengruppe im Vorstand tätig, stellte sich auf der Mitgliederversammlung ebenfalls nicht mehr zur Wahl. Diese Position wird nun von Mechthild Höckelmann und Günter Kley ausgefüllt. Für die Öffentlichkeitsarbeit ist Klaus Hölting zuständig, Lucia Meyer verstärkt das Organisationsteam.
In den Berichten der einzelnen Gruppenleiter spiegelten sich die zahlreichen Aktivitäten innerhalb der Kolpingsfamilie wieder. Konrad Bröckling berichtete von den Senioren, die sich zwei Mal im Monat treffen, um z.B. Radtouren zu unternehmen, Weihnachtsmärkte in der Umgebung zu besuchen, einen Grillabend zu veranstalten oder zu den verschiedensten Themen Vorträge im Roncalli-Haus zu hören. Kati Born berichtete von den Aktivitäten der Jugend und Franz-Josef Ernesti vom Familienkreis. Werner Hansjürgen berichtete vom Kolpingladen, der im Mai letzten Jahres, nach zwei erfolgreichen Jahren, wie geplant geschlossen wurde.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok